Sandy Mercier/Jule Pieper

Biografie

Jule Pieper ist das offene Pseudonym von Sandy Mercier.

Sandy Mercier, wurde 1986 in Berlin geboren, wo sie heute als freiberufliche Schriftstellerin arbeitet. Nach einigen Jahren in einer Kanzlei, gefolgt von der Arbeit in einer Menschenrechtsorganisation hat sie sich mit der Veröffentlichung ihres ersten KrimiThrillers „Die Todesküsserin“ ihren lang gehegten Traum vom Schreiben verwirklicht.
Mittlerweile hat sie ihren Thriller „Mach das Licht an“ veröffentlicht, der zum Buch des Monats Dezember nominiert ist.

„Ich brauche das Schreiben, um zu leben. Eine Leidenschaft, die mir mehr hilft, als alles andere auf der Welt. Und wenn ich dann mit meinen Worten auch nur einen einzigen Menschen berühre, habe ich schon mehr erreicht, als in meinem alten Leben.“

Sandy Mercier schreibt unter dem offenen Pseudonym Jule Pieper „Das Buch deines Lebens“, ein Ratgeber-Roman, der vier Monate auf der BILD-Bestseller Liste stand.

Außerdem wurde sie nominiert zur Autorin des Jahres 2019 vom Radio Planet 2019.

Hier geht es zur Website von Sandy Mercier

https://www.schreibenumzuleben.de/