DIE TODESKÜSSERIN

Wie du mir, so ich dir. Ein Mann wird tot aufgefunden. Er wurde brutal gefoltert, und auf seiner Stirn prangt der rote Lippenstiftabdruck eines Kusses.
Kommissarin Tanja Müller soll sich dem Fall der Todesküsserin annehmen, der sie schnell an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringt. Denn ins Visier der Medien gerät ausgerechnet ihre beste Freundin, und weitere Morde folgen.
Hat die psychisch kranke Emma tatsächlich etwas mit den grausamen Taten zu tun? Plötzlich steht Tanja vor einer tödlichen Entscheidung.

Ich mag den Schreibstil von Sandy Mercier sehr, ob nun bei ihren Thrillern oder unter Jule Pieper. Sie schafft es das gelesene lebendig zu machen, was mir persönlich besonders gut gefällt und nicht viele Autoren schaffen. Auch hat sie immer wieder psychologische Elemente dabei , was mich persönlich sehr fasziniert.

DIE TODESKÜSSERIN ist ein spannender Thriller, der die krankhaften Abgründe aufdeckt.

… DADDY WEIST DU NOCH DAMALS….

Nichts für schwache Nerven, aber für jeden der Thriller liebt .