Das Buch deines Lebens

Bist du bereit für Veränderungen ? Sehnst du dich nach Veränderungen?

Dieses Buch braucht Platz bzw. man selbst braucht Platz, so habe ich es schon zweimal gelesen. Beim ersten Mal ging es eher um die Figuren, die Geschichte, das dahin schmelzen, mitfiebern und bangen, wütend sein und dann doch sehr glücklich…. Beim zweiten Mal standen die Aufgaben im Vordergrund … Das Berge versetzen…


Das sagt das Netz

Jule Pieper möchte alles sein – nur nicht sie selbst. Jeder Tag ist für sie eine Herausforderung. Langweiliger Job, ätzende Kollegen, nervtötende Mitbewohnerin und ein liebloser Freund mit dem sie nur Sex verbindet. Und der ist noch nichtmal gut. Am Ende eines weiteren enttäuschenden Tages entdeckt sie „Das Buch deines Lebens“. Jule beginnt darin zu lesen und das stellt ihr Leben total auf den Kopf. Sie spürt, dass sie etwas verändern kann, wenn sie nur will. Doch ist sie überhaupt bereit für eine Veränderung?


Sandy Mercier schafft es das man in jeder Zeile ihre Leidenschaft zum schreiben spürt, von der ersten Seite bis zu letzten Zeile. Ich bin fasziniert und begeistert von Das Buch deines Lebens . Es ist erfrischend, begeistert und regt zum Nachdenken an. (Ich habe es an einem Wochenende gelesen und ich bin Mama)